Modul Neuromuskuläre Okklusion 13.09.19

Teilnehmer: ICCMO-Mitglieder Zahnärzte, Zahntechniker, andere Berufe optional

Ort: Institut für Temporo-Mandibuläre Regulation, Schuhstr. 35, 91052 Erlangen

Ansprechpartner: ICCMO-Sekretariat, Frau Gabriele Plüschke, Tel. 09131-9790992, sekretariat@iccmo.de


Themen:

Entwicklung der gängigen Okklusionskonzepte

  • Tripodisierung
  • Front-/ Eckzahnführung
  • Ist die heutige Nomenklatur sinnvoller als die frühere?

Die Kieferbewegungen des Menschen

  • Bewegung der Gelenkkondylen beim Kauen
  • Typische Zonen der okklusalen Überkonturierung

Okklusion und Akkommodation

  • Okklusale Anforderungen in der Myozentrik
  • Okklusionslehre nach Jankelson
  • Senso-Motorische Okklusalgestaltung

Artikulatorkunde

  • Die Einstellung des Artikulators wirklich verstehen
  • Bezug zum Patienten und Fehlerquellen
  • Was ein Artikulator kann und nicht kann
  • Der Artikulator bei der myozentrischen Arbeit

Am Samstag darauf wäre der Kurs Myozentrische Bissorthese" im Institut für Temporo-Mandibuläre Regulation wichtig und bequem zu kombinieren (bitte separat beim ITMR anmelden).

Anmeldung Modul Neuromuskuläre Okklusion

©2019 ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., Schuhstr. 35, D-91052 Erlangen. www.iccmo.de |Impressum | AGB | Datenschutz